Wie finden Unternehmen zukünftig neue Talente? Welche Trends und Tools der HR-Branche gewinnen Zuwachs? Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus?

Auf der diesjährigen „Zukunft Personal“ in Köln wurden in spannenden Präsentationen neue Einblicke in die zukünftige Arbeitswelt gewährt. Die Messe gilt als Europas führendes Event rund um das Thema Personal und wird jedes Jahr zum Schauplatz unzähliger Aussteller, die ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Angeboten werden Softwarelösungen, Personal-, Unternehmens- und Rechtsberatungen, Personaldienstleistungen, Aus- und Weiterbildung, E-Learning sowie Augmented-Reality-Lösungen und vieles mehr.

In zahlreichen Vorträgen und Podiumsdiskussionen wurden aktuelle Themen diskutiert und neue Lösungen präsentiert, die die Arbeitswelt der Zukunft noch effizienter und zielführender gestalten sollen. Besonders im Fokus lagen Recruiting Strategien und Tools der Zukunft. Hier wurde unteranderem das neue Videotool von monster.de und stepstone.de vorgestellt, mit denen per App ein authentisches Video von der Arbeitsumgebung gedreht werden. Diese Videos sollen die Stellenanzeigen visuell unterstützen, um Bewerbern ein klareres Bild von dem Job und seinem Umfeld zu verschaffen.

Ebenfalls im Trend liegt der Einsatz von künstlicher Intelligenz beim Recruiting. Mit Hilfe der intelligenten und automatisierten Verarbeitung von Daten können zukünftig gezielter die richtigen Bewerber identifiziert und HR-Prozesse optimiert werden. Außerdem sind zahlreiche KI-Lösungen denkbar, die Unternehmen demnächst auch bei der Durchführung von Interviews, Onboarding-Aktivitäten und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen.

Jedoch wird ganz klar deutlich, dass künstliche Intelligenz die Arbeit der Menschen nicht komplett übernehmen wird. Denn der Mensch stehe im Personalwesen immer noch im Mittelpunkt – dies betonte auch Frau Dr. Bettina Volkens, Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG, in ihrem eindrucksvollen Vortrag über die wandelnde Personalstruktur im Air Line Business.

Fazit

Der Wandel zur „Future of Work“ ist in vollem Gange – HR wird immer bunter, persönlicher und kreativer. Doch Grundvoraussetzung für eine effektive Umsetzung der geplanten Strategien bleibt ein gutes Change Management. Denn es bringt nichts, nur über dem Wandel zu reden – man muss es auch tun.

 

 

OPS Veranstaltung 2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona Pandemie (COVID-19) fällt unsere Veranstaltung des “Großen Preises des Mittelstandes”  am 26.März 2020 aus. Über einen Ersatztermin werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Ihre IMB GmbH & Co. KG