«Wir stecken keinen Euro in die Werbung, sondern jeden Euro in Marketing.

Kennen Sie den Unterschied?

Marketing wird meistens mit Werbung gleichgesetzt. Wer jedoch im Rahmen seines Marketings nur auf Werbung setzt, ist meist weniger erfolgreich als die Wettbewerber, die sich mehrerer Marketinginstrumente bedienen.

Der Marketing-Mix von heute ist vielschichtiger und komplexer als damals – wer heute noch aus der Masse herausstechen möchte, sollte viel Wert auf eine ordentliche Marketingplanung legen.

Mehr als die Hälfte aller Start-ups scheitern nach maximal 5 Jahren auf dem Markt, und in den meisten Fällen liegt die Ursache hierfür in der mangelnden Marktkenntnis. Wer nicht weiß, in wie weit der Markt für sein Produkt gesättigt oder wie groß sein Absatzpotential ist, kann schnell am Markt vorbei agieren. Dieser Fehler kann sehr schnell sehr teuer werden und im schlimmsten Fall das Aus für Ihr Unternehmen bedeuten. Eine umfangreiche Marktanalyse sollte daher immer der erste Schritt sein, wenn es darum geht, ein neues Produkt einzuführen.

«Konkurrenz klärt auf.

Finden Sie die Stärken und Schwächen ihrer Wettbewerber und nutzen Sie diese zu ihrem Vorteil. Wenn Sie sich einen Überblick über die jeweiligen Marktanteile und die Verhaltensmuster der Konkurrenten verschaffen, können Sie ihre Chancen auf dem Markt besser einschätzen und ihre Produktion besser planen. Wer die Strategien der Konkurrenz nicht kennt, kann Sie nicht richtig einschätzen – und somit keine aussagekräftige Absatzplanung durchführen. Schätzen Sie daher die Konkurrenz nicht zu schwach ein. Ein weiterer Grund für eine ausführliche Konkurrenzanalyse sind Ihre Investoren. Ihnen hilft die Konkurrenzanalyse die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihres Unternehmens besser einzuschätzen.

«Künstliche Intelligenz, der schlaue Weg.

Künstliche Intelligenz wird häufig als etwas betrachtet, was uns Menschen den Arbeitsplatz „wegnehmen“ könnte; im Business Bereich hat man allerdings längst erkannt, dass künstliche Intelligenz den Menschen niemals ersetzen kann, aber ihn in großem Umfang unterstützt. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz können die riesigen Datenmengen, die Big Data liefert, bewältigt und ausgewertet werden, und das in Sekundenschnelle. Künstliche Intelligenz kann in diesen Daten Muster erkennen, die ein Mensch vielleicht gar nicht wahrgenommen hätte, und die für Marketingmaßnahmen überaus nützlich sein können. Viele Unternehmen setzten künstliche Intelligenz heute schon im Marketing ein – Sind auch Sie schon dazu bereit?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit ihre Wettbewerbsfähigkeit in Bezug auf ihre Marktkenntnis und ihre Marketingmaßnahmen in einfachen Schritten zu testen. Der UKC, den wir bereits in unserem Blog „Unternehmenskompetenzen – die klare Wahl“ als Gesamtkonzept vorgestellt haben, führt eine strukturierte Analyse zum Status Ihrer Betriebstätigkeit durch. Analysiert werden Ihre Schwachstellen und Stärken hinsichtlich ihrer Marktkenntnis, ihrer Marketinginstrumente und ihres Kundenbeziehungsmanagements. Zu diesen Bereichen gibt der UKC Auswertungen, die deutlich machen, welche Themen in welchen Bereichen zu optimieren sind. Durch Einbindung verschiedener Sichten – Geschäftsleitung, Führungskräfte, vor allem der Mitarbeiter – erhält man ein klares Bild, wo anzusetzen ist, um ihre Marktstrategie zu optimieren. Auf Ihren Wunsch hin können auch geschulte UKC-Berater den Prozess der Analyse begleiten und Ihnen bei der Umsetzung helfen, damit sie noch genauere Ansatzpunkte erhalten. Sprechen Sie uns einfach an.