Preisträger 2017, die alnamic AG aus Neuss (Großer Preis des Mittelstands)

(Bild: alnamic AG)

„… Alle 7 Jahre“ … die Zahl 7 spielt in vielen Weisheiten eine Rolle. Die Böse 7, 7-Jahres-Rhythmus bei der Zellerneuerung, das verflixte 7. Jahr. Mythen ringen sich um die Zahl 7. Kein Mythos ist es jedoch bei jenem Unternehmen, das im Laufe seiner Geschichte – rückblickend betrachtet –  ca. alle 7 Jahre wichtige strategische Entscheidungen getroffen hat. Entscheidungen, die – ebenfalls rückblickend gesehen – eine brillante Erfolgsgeschichte schrieben. ...“

(Auszug aus der Laudatio zur Preisverleihung)

Wir gratulieren der alnamic AG, die nun das 3. Mal für den Wettbewerb nominiert wurde und bereits 2015 als Finalist ausgezeichnet wurde, für die Auszeichnung als Preisträger 2017 im Großen Preis des Mittelstands.

(Wolfram Kuhnen)

[Laudatio für die alnamic AG anlässlich der Auszeichnungsgala des Großen Preis des Mittelstandes als PDF-Datei]